Verein


Vereinsgeschichte

An der damaligen POS (Polytechnischen Oberschule) Großpösna gründeten 1978 ehemalige Schüler mit Schülern eine Arbeitsgemeinschaft und bauten eine erste Modellbahnanlage auf. 1981 zogen wir als AG 6/53 des "Deutschen Modellbahnverbandes" in unser Domizil - ein alter Packwagen der DR - auf den Bf. Liebertwolkwitz. Liebevoll wurde dieser wieder hergerichtet und mit einer neuen Modellbahnanlage und vielen historischen Sachen der Bahn eingerichtet. Zu vielen Anlässen der Bahn zogen wir mit unserem Ausstellungswagen jedes Jahr umher. Auch mit der Draisine eines Mitgliedes hatte der heutige Verein viel zu bieten und fand immer regen Zuspruch.

1993 mussten wir aus Kostengründen dieses und weitere geplante Projekte auf "DB-AG Gleisen" aufgeben.

Mit großer Unterstützung der Gemeinde Großpösna und der DB AG Station & Service hat der Verein eine neue Heimat gefunden und gestaltet seit 1996 das vielseitige Vereinsleben im Vereinsheim, dem historischen Bahnhof Oberholz.

Zum einen wird das Gebäude erhalten und gepflegt, und zum anderen können in den Räumen die vielen bahntypischen "Vereinsschätze" und unsere neue Modellbahnanlage "Bahnhof Oberholz in den 70-er Jahren" im Maßstab 1:87 (Spur H0) besichtigt werden. 2005 konnte die Gemeinde Großpösna den Bahnhof Oberholz von der Bahn erwerben. Im Rahmen der Vereinsförderung wird nun dieses Gebäude dem Verein zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit der Gemeinde und dem Bauhof wurden viele Erhaltungsarbeiten am Bahnhofsgebäude realisiert. So ist er nun als historisches Gebäude mit seinem Umfeld, einem kleinen Garten mit Bahnutensilien am Rande des Erholungsgebietes Oberholz sehr sehenswert.

Mit Sponsoren waren dann auch weitere Arbeiten möglich, so wurde die Garage mit einer Fassade versehen, Teile der Bahnhofsfassade professionell mit Graffiti gestaltet. Der Vandalismus durch Verschmierungen hat so zum Glück nachgelassen.
Höhepunkte im Vereinsleben sind nun nicht nur in unserem Gebäude, sondern jährlich Tage der offenen Tür, Teilnahme an Festen im Ort, Ausstellungen im Pösna Park, Fahrten mit der Draisine und Exkursionen.

Im Jahr 2018 feierte unser Verein sein 40 jähriges Bestehen, darauf sind wir stolz.

Zielstellung und Aufgaben

Zweck des Vereins ist die Förderung von Kultur und Denkmalsschutz.

Die Tätigkeit des Vereins erstreckt sich auf folgende Aufgaben:

  • Bewahrung und Pflege historischer Eisenbahngegenstände
  • Bewahrung und Pflege historischer Dokumente mit Bezug zur regionalen Bahngeschichte
  • Erhalt des denkmalgeschützten Gebäudes des ehemaligen Bahnhofs Oberholz in Großpösna
  • Modellbau in verschiedenen Maßstäben
  • Gestaltung von Ausstellungen und Exkursionen

Die vollständige Satzung können Sie hier lesen.

Arbeitsplan 2019

Jahresplan

Arbeiten am Vereinssitz
  • Sanierung und Umgestellung des Ausstellungsgartens
  • Fahnenmast erneuern
Arbeiten im Modellbereich
  • H0-Anlagenteil "Bahnbetriebswerk" fertig stellen
  • Gebäude für Gartenbahn bauen
  • Planung der neuen H0 Anlage Oberholz

März, 02.

8. Stationärmotoren-Treffen in Großpösna
Dampfmaschinen und Gartenbahn Oldtimer Stammtisch Großpösna

März, 30.

23. Leipziger Eisenbahntage
Draisinenfahrt in Plagwitz beim Verein Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof zu Leipzig e.V. (EMBB e.V.)

Mai, 25. & 26.

Tage der offenen Tür im Vereinssitz "Historischer Bahnhof Oberholz"
  • Gartenbahnanlage auf dem Bahnhofsvorplatz
  • H0 / H0e Anlage im Ausstellungsraum
  • viel historisches von der Eisenbahn

Juni, 01. & 02.

27. Schwarzenberger Eisenbahntage
Draisinenfahrt im Museuems Bahnbetriebswerk Schwarzenberg VSE Eisenbahnmuseum Schwarzenberg (Erzgebirge)

August, 31. & September, 01.

Großpösnaer Gemeindefest
  • Gartenbahn im Rittergutshof
  • Teilnahme am Festumzug

Oktober, 19.

24. Leipziger Eisenbahntage
Draisinenfahrt in Plagwitz beim Verein Eisenbahnmuseum Bayerischer Bahnhof zu Leipzig e.V. (EMBB e.V.)

Adventswochenenden

16. Ausstellung im Pösna Park
  • Modellbahnanlage "Bhf. Oberholz der 70-er Jahre" im Maßstab 1:87 - H0
  • H0e Anlage "Sächsische Schmalspurbahn"
  • H0 Anlage "Bahnbetriebswerk"
  • (alle Anlagenteile zu einer Großanlage verbunden)
  • Gartenbahnanlage in Spur G
  • Vitrinen
  • und vieles mehr

Unser kleiner Verein freut sich sehr über Interessenten und Besucher

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bitte Kontakt aufnehmen. Einfach mal mitmachen, neue Ideen mit einbringen und Freude am gemeinsamen Vereinsleben haben.

Wer Spaß am Bahnhobby hat, kann auch gern Mitglied in unserem Verein werden. Vielfältige Möglichkeiten und Interessensgebiete können wir in unserem Verein leben. Im historischen Umfeld des Bahnhofs Oberholz macht es besonders Freude.